Das Hocheck

Das Hocheck, an der Grenze zwischen Voralpen und Wienerwald gelegen, ist mit 1037m der letzte 1000-er der Voralpen. Von der Aussichtswarte am Gipfel bietet sich ein umfassender Rundblick, der vom Hochwechsel über Schneeberg, Rax, die Mariazeller Berge, den Dunkelsteiner Wald, das Tullnerfeld, und Wien bis zum Leithagebirge reicht, an klaren Tagen sieht man den Neusiedlersee. Die Talorte Altenmarkt, Taßhof, Kaumberg und Furth sind Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen.

Die Hütte wurde an die ÖTK-Zentrale übergeben, aktuelle Informationen finden Sie ab sofort dort.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern und Freunden des Hochecks!
Sektion Triestingtal im ÖTK